Copyright 2017 - Geschichtsverein Buchschlag

 

 

 Zum zwölften Mal: Offene Gärten 2017 waren ein voller Erfolg!

Ohne Titel 1



Zum zwölften Mal: Die Offenen Gärten 2017 in Buchschlag waren ein voller Erfolg. Hunderte strömten an diesem herrlichen Sommerwochenende in die Gärten und zu den Veranstaltungen. Ob Pflanzenbörse, Rockkonzert oder Puppentheater, das vielfältige Rahmenprogramm hatte für jeden etwas geboten. Thematischer Schwerpunkt war in diesem Jahr die Ausstellung „Buchschlag und der Denkmalschutz“. Viele betrachteten aufmerksam die 6 Informationstafeln, die jetzt im Foyer der Buchschlager Allee 8 zu sehen sind. Eine Broschüre zu diesem Thema ist beim Geschichtsverein erhältlich. Das besondere Interesse alter Buchschlager galt einem Amateur-Film über den Rathausbrand 1968. Besucher aus der ganzen Region erfreuten sich an den Buchschlager Gärten und entspannten bei Speis und Trank im Garten der Familie Thießen. Die kochenden Männer offerierten Kartoffelsuppe und zahlreiche Helfer des Gartenteams unseres Geschichtsvereins verkauften Kaffee und Kuchen. Die Gartenbesitzer waren glücklich über die begeisterten und interessierten Besucher.
Für den reibungslosen Ablauf und die gute Organisation sorgte unermüdlich Kim Bagus, die wie immer die Verantwortung trug. Ohne sie und ihren hervorragenden Einsatz gäbe es die offenen Gärten so nicht!